nature-3125912_1920.jpg

Trauer- & Verlustbegleitung
in Dornbirn - Vorarlberg

Früher oder später trifft es uns alle, doch kaum jemand spricht darüber: ein uns nahestehender Mensch oder ein Mensch, den wir vielleicht sogar geliebt haben, stirbt. Das geschieht manchmal ganz schlagartig und unerwartet. Selbst wenn wir es bereits gewusst haben (nach Krankheit zum Beispiel), trifft es uns doch in gewisser Weise oft unvorbereitet, da der Tod etwas Endgültiges hat.  

 

Der Verlust kann unbegreiflich wehtun und ist manchmal nicht zu fassen. Zu verstehen und zu begreifen, dass ein geliebter Mensch nicht mehr wiederkehrt, schmerzt.

Verluste erleben wir alle immer wieder in unserem Leben, der Verlust eines Jobs, Trennungen, der Tod eines Haustieres, Freundschaften, die zerbrechen.

Hier kann eine Verlustbegleitung unterstützen.

 

Trauerbegleitung ist für alle, die einen Verlust durch den Tod eines Menschen erfahren haben.

 

Auch wenn der Trauerfall schon einige Jahre her ist, kann die Trauer über den Verlust ganz plötzlich einsetzen. Trauerbegleitung kann dabei Beistand leisten.

Gerade Trauernde werden manchmal mit gut gemeinten Ratschlägen geradezu überhäuft.

Das schmerzt zusätzlich und nimmt den Raum, die Trauer wirklich erleben und ausleben zu können. Trauerbegleitung bietet hierfür einen vertrauensvollen Rahmen, in dem eine ehrliche Kommunikation stattfinden kann. Alle Worte, Gedanken und Gefühle finden hier einen sicheren Raum, ganz ohne Bewertung, Verurteilung und ohne Vorwürfe.

 

Trauerbegleitung bietet Unterstützung im Sortieren von Emotionen und Gedanken, in der Neugestaltung des Alltags, die Trauer zuzulassen und im Trost finden.

nature-3125912_1920.jpg
tree-3094982_1920.jpg

Sterbebegleitung 

Trauerbegleitung kann auch schon vor dem Tod in Anspruch genommen werden, um gegebenenfalls Hilfestellung bei zum Beispiel Gesprächen zu bieten – auch vor Ort (Krankenhaus, Hospiz, Zuhause):

 

„Wie sag ich – sagen wir es den Kindern?“

„Sollen die Kinder mit zur Beerdigung?“

„Was sag ich meiner Partner*in?“

„Wie sollen wir uns verabschieden?“

„Was gibt es noch zu klären?“

 

Dies sind nur wenige Beispiele von aufkommenden Fragen, in denen eine Trauer- und Sterbebegleitung sinnvoll und wertvoll sein kann.

Aber auch für Menschen die nicht allein sein und Unterstützung in dieser schweren Zeit in Anspruch nehmen möchten. 

tree-3094982_1920.jpg
tree-6792528_1920.jpg

Hypnoreise
bei Verlusten und Trauer

Oftmals bleiben nach dem Verlust durch den Tod noch unausgesprochene Worte und Gefühle übrig. Manchmal sind es Gedanken der Liebe und manchmal gibt es noch Ungeklärtes mit dem Verstorbenen. 

Auch Gedanken der Schuld finden sich in Zeiten der Trauer ein. 

 

Dafür biete ich Hypnoreisen an, in der all Deine Emotionen, Schuldgefühle, Erinnerungen und Worte Platz finden.

 

Ich nutze dabei bewusst mein Wissen als Dipl. Hypnosetrainerin und meine Erfahrung mit ätherischen Ölen.

 

In diesen Sitzungen machst Du es Dir bequem, schließt Deine Augen, atmest tief den Duft eines ätherischen Öls ein und begibst Dich auf eine von mir angeleitete Reise.

  • Sitzung 1: Deine Trauer findet Raum, innere Rückschau und Aufarbeitung des Vergangenen, Erinnerungsarbeit

  • Sitzung 2: Schuldgefühle und schlechtes Gewissen

  • Sitzung 3: Zukunftsorientierung und "Was ich Dir noch sagen wollte"

  • Sitzung 4: Abschlussritual und Neubeginn

  • Sitzung 5: Emotion Release - Lösen emotionaler Altlasten

Sitzungen auch einzeln buchbar möglich.

Trauer- & Verlustbegleitung

danielaklug.beratung@gmail.com

0660 118 18 05

tree-6792528_1920.jpg